Bayerische Ehrenamtskarte

Ehrenamt ist ein wichtiges Fundament unserer Gesellschaft. Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren, leisten einen wesentlichen Beitrag zu einem menschlichen, wertebewussten Miteinander. Vieles, was unsere Region lebens- und liebenswert macht, wird erst durch das Engagement zahlreicher Freiwilliger möglich.

 

Als Anerkennung und Wertschätzung der vielen ehrenamtlich Tätigen beteiligt sich der Landkreis Günzburg seit 2012 an der Bayerischen Ehrenamtskarte. Sie soll ein „Dankeschön“ an alle ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürger sein, die sich in den verschiedensten Bereichen überdurchschnittlich für das Gemeinwohl engagieren. Neben der Anerkennung sind mit der Bayerischen Ehrenamtskarte auch Vergünstigungen verbunden.

Bitte beachten Sie:

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Die persönlichen Daten, die Sie dem Freiwilligenzentrum STELLWERK zur Beantragung der Ehrenamtskarte übermitteln, werden von uns intern gespeichert. Ihre Daten werden nicht an Dritte (z.B. Akzeptanzpartner) weitergegeben. Einzige Ausnahme - siehe auch Hinweis im Antragsformular - ist das Land Bayern.

Broschüre Ehrenamtskarte
Broschüre Ehrenamtskarte neu.pdf
PDF-Dokument [11.4 MB]

Wer gibt die Ehrenamtskarte aus?

 

Die Ehrenamtskarte wird vom Landkreis Günzburg über das Freiwilligenzentrum STELLWERK

ausgegeben. Sie gilt nur in Verbindung mit einem gültigen Personalausweises bzw. Reisepass.

 

Wie lange ist sie gültig?

 

Die goldene Ehrenamtskarte ist unbegrenzt gültig. Die blaue Ehrenamtskarte hat eine begrenzte Gültigkeitsdauer von drei Jahren, kann aber nach Ende der Geltungsdauer bei Erfüllen der Voraussetzungen erneut beantragt werden.

 

Wie stelle ich einen Antrag?

 

Wenn Sie sich für eine Ehrenamtskarte interessieren und die Kriterien erfüllen, wenden Sie sich bitte an das Freiwilligenzentrum STELLWERK oder senden Sie uns den Antrag auf Ausstellung einer Ehrenamtskarte ausgefüllt zurück.

 

Die goldene Ehrenamtskarte ist unbegrenzt gültig. Die blaue Ehrenamtskarte hat eine begrenzte Gültigkeitsdauer von drei Jahren, kann aber nach Ende der Geltungsdauer bei Erfüllen der Voraussetzungen erneut beantragt werden.

Wie erhalte ich die Ehrenamtskarte?

 

Antragsformulare finden Sie hier. Gerne können Sie sich auch an das Freiwilligenzentrum STELLWERK wenden. Wichtig: In dem Antragsformular sind die entsprechenden Angaben durch die Organisation, für die das Ehrenamt ausgeübt wird, zu bestätigen.

Kontakt

 

Freiwilligenzentrum STELLWERK

Krankenhausstraße 36

89312 Günzburg

 

Tel.: 08221 - 930 10 10

Fax: 08221 - 930 10 12

Email: info@fz-stellwerk.de

Aktuell suchen wir...

Ehrenamtliche mit getuntem Auto für gemeinsame Spritztouren

Das Dominikus-Ringeisen-Werk sucht Ehrenamtliche mit schnellem, getuntem Auto für Spritztouren mit einem Behinderten.

Mehr erfahren

Ehrenamtliche für gemeinsames Stricken 

Das Dominikus-Ringeisen-Werk sucht Freiwillige, die mit einer behinderten Frau stricken.

Mehr erfahren

Ehrenamtliche für Spaziergänge / Ausflüge mit Behinderten 

Das Dominikus-Ringeisen-Werk sucht Freiwillige, die Behinderte bei Spaziergängen begleiten.

Mehr erfahren

Ehrenamtliche für Montessori-Waldkindergarten in GZ

Der neue Montessori-Waldkinder-garten, die im September in GZ startet, sucht Ehrenamtliche.

Mehr erfahren

Fahrer für die Tafel

Die Günzburger und Burgauer Tafel suchen ehrenamtliche Fahrer. Der Einsatz erfolgt alle 4 Wochen.

Mehr erfahren

Gastfamilien für Behinderte

Das Dominikus-Ringeisen-Werk sucht Gastfamilien, die einen Behinderten aufnehmen.

Mehr erfahren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwilligenzentrum STELLWERK