Im Ehrenamt aktiv - im Baumhotel erholen

Zum „Tag des Ehrenamtes“ verlost Freiwilligenzentrum STELLWERK Übernachtungen

Wer sich ehrenamtlich engagiert und Inhaber:in einer Bayerischen Ehrenamtskarte ist, hat am 5. Dezember doppelten Grund zur Freude. An diesem Tag wird das Ehrenamt nicht nur besonders gewürdigt, sondern die Freiwilligenagentur des Landkreises, das STELLWERK, verlost acht Übernachtungen für je zwei Personen im Baumhotel „Auszeit“.

In Deutschland engagieren sich rund 31 Millionen Menschen freiwillig. Sie setzen ihre Freizeit dafür ein, für andere da zu sein. Ob in der Freiwilligen Feuerwehr oder im Sportverein, ob kranken oder älteren Menschen geholfen wird: Es gibt ein fast unendliches Spektrum von ehrenamtlicher Tätigkeit. „Ich möchte diesen Anlass nutzen, um Danke zu sagen für alle, die sich für unsere Gesellschaft einsetzen. Indem jemand Verantwortung für andere übernimmt, trägt er oder sie zum Zusammenhalt unserer Gesellschaft bei", sagt Inge Schmidt, Leiterin des STELLWERK. Alle ehrenamtlich und bürgerschaftlich Aktiven tragen dazu bei, dass soziale Integration gelingt, dass unsere Städte und Gemeinden Heimat bleiben und für neue Einwohner:innen Heimat werden.

 

„Um dem Dank Ausdruck zu verleihen und um nochmals unser 15-jähriges Bestehen zu feiern, organisieren wir ein besonderes Gewinnspiel“, sagt Michael Strohdeicher, verantwortlich für die Bayerische Ehrenamtskarte beim STELLWERK. Mit Unterstützung durch das Baumhotel „Auszeit“ im Kammeltal verlost das Freiwilligenzentrum unter den Inhaber:innen der Bayerischen Ehrenamtskarte im Landkreis acht Mal eine Übernachtung für zwei Personen verlost. Die Teilnahme ist ausschließlich per E-Mail vom 5. bis 12. Dezember mit dem Betreff „Ehrenamt“ an ehrenamtskarte@fz-stellwerk.de möglich. Anzugeben sind Vorname, Nachname, Adresse und Telefonnummer. Es nehmen nur E-Mails mit vollständigen Daten an der Verlosung teil. Die Gewinner:innen werden per Zufallsgenerator gezogen und ab dem 13. Dezember per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Veranstalter ist das Freiwilligenzentrum STELLWERK.

 

Es gibt viele Möglichkeiten und Wege, sich zu beteiligen. Deutschlandweit und selbstverständlich im Landkreis Günzburg sind Organisationen, Vereine, Initiativen und Stiftungen auf der Suche nach engagierten Menschen. Einen Überblick, wo man ehrenamtlich tätig werden kann, bietet die Ehrenamtsbörse auf der Internetseite des STELLWERK www.fz-stellwerk.de.   

Kontakt:

 

Freiwilligenzentrum STELLWERK

Augsburger Straße 54

89312 Günzburg

 

Tel.: 08221 - 930 10 10

Fax: 08221 - 930 10 12

Email: info@fz-stellwerk.de

Wir sind erreichbar:
Mo bis Do    09.00 - 12.00 Uhr
Do               14.00 - 17.00 Uhr
und gerne auch nach telefonischer Vereinbarung

Außensprechstunde Krumbach:
jeden 1. und 3. Dienstag 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Bürgerhaus

 

Aktuell suchen wir...

Kindersprachkurs

Auf spielerische Weise mit Grundschulkindern Deutsch üben

Mehr erfahren

Portugiesisches Sprachtalent gesucht

Zum Plaudern für einen portugiesischen Bewohner in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung

Mehr erfahren

Unterstützung für Spielgruppen /Eltern-Kind-Gruppen gesucht

Für das Angebot werden ehrenamtliche Unterstützer:innen in allen sechs Familienstützpunkten gesucht.

Mehr erfahren

Dringend Fahrer gesucht!

Menschen mit Behinderung haben keinen Führerschein und würden doch so gerne an Freizeit-angeboten teilnehmen.

Mehr erfahren

ELTERNTALK-ModeratorInnen gesucht

Für die ehrenamtliche Aufgabe als ModeratorIn bei ELTERNTALK werden Sie geschult. Vorerfahrungen sind nicht nötig.

Mehr erfahren

Chorleiter/in gesucht

Sie wollten schon immer mal einen eigenen Chor leiten? Dann versuchen Sie es!

Mehr erfahren

Museumsaufsicht gesucht

Interessierte an Stadtgeschichte, Kunst und Kultur sind hier richtig

Mehr erfahren

Ehrenamtliche Opferbetreuung und -begleitung gesucht

Der WEISSE RING e.V. - Landesbüro Bayern-Süd -

sucht für Opferhilfe, Prävention und Öffentlichkeitsarbeit ehrenamtliche Mitarbeiter

Mehr erfahren

Druckversion | Sitemap
© Freiwilligenzentrum STELLWERK