1. Ehrenamtsmesse im Landkreis Günzburg

17. September 2017 von 13.00 bis 18.00 Uhr

Forum am Hofgarten in Günzburg

Informieren - Inspirieren - Ausprobieren

Unter dem Motto "Informieren - Inspirieren - Ausprobieren" findet am Sonntag, 17. September 2017 von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Forum am Hofgarten die 1. Ehrenamtsmesse im Landkreis Günzburg statt.

Organisiert wird die Ehrenamtsmesse vom Freiwilligenzentrum STELLWERK, der Kommunalen Jugendarbeit und dem Kreisjugendring Günzburg.

Über 30 Vereine, Initiativen, Selbsthilfegruppen und Organisationen werden sich und ihre Arbeit dort präsentieren. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich ganz unverbindlich über die unterschiedlichen Felder der ehrenamtlichen Arbeit informieren. Ziel der Ehrenamtsmesse ist, die Vielfalt des Ehrenamts und des Vereinswesen aufzuzeigen, das bestehende Engagement einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen, neue Aktive zu werben und mit Fachvorträgen bereits Engagierte zu unterstützen und zu informieren.

Kontakt

 

Freiwilligenzentrum STELLWERK

Krankenhausstraße 36

89312 Günzburg

 

Tel.: 08221 - 930 10 10

Fax: 08221 - 930 10 12

Email: info@fz-stellwerk.de

Aktuell suchen wir...

Helfer für Einzelbetreuung

Die Fachklinik Ichenhausen sucht für die Einzelbetreuung ehren-amtliche Helferinnen und Helfer.

Mehr erfahren

Helfer für Besuchsdienst

Ehrenamtliche für Besuchsdienste in Günzburg, Leipheim, Kötz und Bibertal dringend gesucht.

Mehr erfahren

Kleiderkammer sucht Helfer

Die Kleiderkammer Günzburg sucht für den Donnerstagnachmittag dringend Helferinnen und Helfer.

Mehr erfahren

Paten gesucht

Für drei Geschwister sucht der Kinderschutzbund Günzburg jeweils einen Paten oder eine Patenfamilie.

Mehr erfahren

Ehrenamtliche für Wärmestube

SKM Günzburg e.V. sucht dringend Freiwillige für die Wärmestube.

Mehr erfahren

Ehrenamtliche Alltagshelfer

SKM Günzburg e.V. sucht Alltags-helfer, die im Alltag unterstützen, z.B. Haushalt mitorganisieren etc.

Mehr erfahren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwilligenzentrum STELLWERK